top of page

NEWS

In Planung - CRUISING HOME Explorer 2000

Olivier van Meer Design hat kürzlich mit dem Vorentwurf der CRUISING HOME Explorer 2000 begonnen. Der Explorer 2000 ist das neue Modell der Explorer-Reihe und hat eine Länge von 20 Metern, eine Breite von 4,50 Metern und einen Tiefgang von 3,45 Metern. Sie geht auf die Anfrage eines Kunden zurück, der sowohl auf den französischen Kanälen als auch auf den Küstengewässern des Mittelmeers unterwegs sein wollte.

 

Mit anderen Worten: ein echter CRUISING HOME Explorer! Das endgültige Design wird in den kommenden Monaten entwickelt werden.

Wir halten Sie über dieses atemberaubende Projekt auf dem Laufenden!

Explorer 1500 Stahlrumpf
auf dem Weg nach Harlingen

Am vergangenen Samstagmorgen wurde der schöne Rumpf der neuen CH Explorer 1500, die von Smeding Jachtservice für Cruising Home B.V. gebaut wurde, nach Harlingen transportiert.

Mit einem Spezialtransport wurde der Kasko frühmorgens von der Stahlbauhalle zum Hebeplatz am Kai an der Wasserkante gefahren, wo die CH Explorer 1500 ins Wasser gehoben wurde.

Von dort wurde sie per Schubleichter zur Multiship Holland B.V. in Harlingen transportiert. In den kommenden Wochen wird die CH Explorer 1500 bei Multiship sandgestrahlt und lackiert.

CRUISING HOME Explorer "Wally" startbereit

Die Explorer 1250 „Wally“ ist fast bereit, das erste Mal zu wassern. In den nächsten Wochen werden Raymarine und Aventics das Raymarine DockSense Control System in Betrieb nehmen. Ein spannender Moment, denn Cruising Home ist das erste Unternehmen in Europa, das dieses hochinnovative System auf einem seiner Schiffe installiert hat.

Ebenfalls an Bord ist das Stabilisierungssystem von Magnus Master. Das weltweit erste System, das auf einem solchen Schiffstyp montiert wurde.

Ein CRUISING HOME in den Bergen

Nach den Testfahrten und der Überführung auf dem See- und Landweg ist die "Edelweiss" der neue CRUISING HOME Explorer 1250 XT in seinem Heimatgewässer dem Vierwaldstätter See angekommen.

 

Testfahrt für den Explorer XT 14.5 Meter

Letzte Woche fanden die ersten Testfahrten mit dem neuen CRUISING HOME Explorer 1250 XT auf den Gewässern rund um die Werft statt.

 

Am 19. März 2021 wird die "Edelweiss" über die Maas bis nach Roermond verschifft und dann mit einem Schwertransport in die Schweiz transportiert. Die Eigner können sich noch vor Ostern an ihren neuen CRUISING HOME erfreuen.

Innovative Technik an Bord des neuen 
CRUISING HOME Explorer 1250

Der CRUSING HOME Explorer 1250, der sich derzeit im Bau befindet, wird mit sehr innovativen Features ausgestattet. Die Eigenerin plant, durch ganz Europa zu reisen, von der Ostsee über die Binnenkanäle, den Canal du Midi bis zum Mittelmeer, und mag es, bequem zu reisen. Für mehr Komfort entschied sich der Eigentümer, das MagnusMaster-Stabilisatorsystem zu installieren. Auf Reisen durch Europa wird der Explorer 1250 viele Häfen besuchen. Da der Fokus für dieses CRUISING HOME auf "Komfort" liegt, entschied sich ihre Besitzerin für die Installation des innovativen DockSense-Steuerungssystems von Raymarine, dabei handelt es sich um eine Art "Einparkhilfe" für Schiffe.